Willkommen in der Welt der Waffeln

waffeln-lecker

So, du willst also Waffeln selbst machen? Ein löbliches Ansinnen, sind selbst gemachte Waffeln doch so viel besser als im Supermarkt gekaufte. Aber Waffeln sind nicht gleich Waffeln – dutzende Sorten wollen gekannt und gegessen werden.

Aber fangen wir mit den Basics an.

Form und Größe

waffeln-herz-iconDie hierzulande am meist verbreitetste Form ist die Herzwaffel. Jeder kennt sie, die fünf Herzen, die zusammen mehr oder weniger einen Kreis ergeben. Möchte man solche Waffeln backen, benötigt man ein rundes Waffeleisen. Der Vorteil dieser Waffelform: Sie kann einfach in fünf Stücke geteilt werden, ist durch die dünne Teigform relativ einfach und in großer Stückzahl herzustellen und benötigt nicht so viel Backzeit wie andere Waffelarten.

In den letzten Jahren auf dem Vormarsch sind die belgischen Waffeln. Nicht nur im Ausland findet man sie, auch immer mehr Geräte werden hergestellt, um diesen Publikumsfavoriten auszubacken. Der Teig ist meist wesentlich dicker als bei Standard-Herzwaffeln. Natürlich gibt es auch beim Teig Unterschiede. Als Unterart gibt es Beispielweise die Brüssler Waffeln, eine sehr fluffige Variante mit einem Eierteig (tief ausgeprägtes Muster und eine rechteckige Form), oder die Lütticher Waffeln, bei denen Hagelzucker zugesetzt wird, um den besonderen Biss zu erzeugen (diese Art der Waffeln sind rund).

Waffel-Zutaten

Unzählige Waffelrezepte tummeln sich im Internet und auch bei uns findet ihr viele leckere Waffelrezepte. Gewisse Zutaten gibt man fast immer in den Teig, etwa Mehl, Eier, Zucker oder Butter. Viele dieser Zutaten lassen sich aber auch durch Alternativen ersetzen. So sind zuckerfreie Waffeln eben sowenig ein Problem wie Waffeln ohne Eier.

Waffeln laden auch zum Experimentieren ein und bieten in Kombination mit Früchten, Schokolade, Nüssen, Sahne und vielen anderen leckeren Toppings eine wahre Gaumenfreude.

Dich überfordert das alles und du weißt nicht, wo du starten sollst? Dann schaue dir unser Waffelteig Grundrezept an. Mit dieser Basisvariante gelingen leckere Waffeln garantiert schnell und unkompliziert.

Es gibt natürlich noch viel mehr über die Waffel zu wissen, so viel mehr zu optimieren auf der Reise der Waffel in deinen Mund. Wir wollen dir dabei helfen, die perfekten Waffeln für dich zu zaubern!

Go Top